Unsere Untersuchungen

Spezielle Verfahren der Versuchsanstalt für Papier- und Zellstofftechnik VAP

ZUSAMMENSETZUNG
Füllstoffverteilung in Z-Richtung

OBERFLÄCHENEIGENSCHAFTEN
Kompressibilität von Papier und Rauigkeit unter Last (UST Gerät)
Oberflächentopografie mit und ohne Last (UST Gerät)
Oberflächentopografie zusammen mit Bild der Oberfläche
Alicona IFM Gerät, diffuse Aufnahmen, Standard 5x5 Bilder
Topographie, Standard 5x5 Bilder

OPTISCHE EIGENSCHAFTEN
Bildanalyse, Mikroskop
Glanzmessung, Brechungsindex, Mikrorauigkeit (Surfoptics)

STRUKTUREIGENSCHAFTEN DES PAPIERS
Formation Durchlichtscanner (PTS-DOMAS System)
Faserorientierung in z-Richtung (über die Blattdicke): Winkel, Anisotropie
Hochauflösende Beta Radiografie Formationsmessung, FbM max. 130g/m²
Strichabdeckung Burnout-Test mit bildanalytischer Auswertung
Strichdickenverteilung Mikrotomie, Erstellung von Videos

BEDRUCKBARKEITSEIGENSCHAFTEN
Druckfarbenpenetration (Mikrotom, Bildanalyse)
Druckfarbenpenetration über den Papierquerschnitt
Druckpunktanalyse (Einzelpunkt)
IASU Druckgleichmäßigkeit
PF-Methode
Struktur der Druckfarbenpenetration (Tauchpenetrationstest)

VERHALTEN GEGEN FLÜSSIGKEITEN UND FETTE
Einseitige Naßdehnung (WSD)
Oberflächenspannung und Polarität, Randwinkelmethode (FIBRO)
Penetrationsmessungen PDA mit Auswertung Excel
Penetrationsmessungen  PEA mit Auswertung in Excel
Randwinkelmessung (FIBRO) mit Excelauswertung

ZELLSTOFF-, HOLZSCHLIFF UND ALTPAPIERPRÜFUNG
Faserlängenverteilung (optisch) mit Excelauswertung

HERSTELLUNG UND PRÜFUNG VON STREICHFARBEN
Bestimmung der rheologischen Eigenschaften (Paar Physica)
Standardbestimmung (Amplitudensweep-Sprungversuch-Fließkurve)
Streichen auf der Streichmaschine