Studienplan

Hier können sie einen Download des 4-semestrigen Master-Studienplans "Papier- und Zellstofftechnik" starten. Weiters finden Sie auf dieser Seite einige Informationen zum Aufbau des Studiums.

Allgemeines

Das Masterstudium Papier- und Zellstofftechnik (Studienplan: Master P+Z.pdf) umfasst 4 Semester (120 ECTS Credits) und baut auf den Inhalten eines technisch-naturwissenschaftlichen Bachelorstudiums (180 ECTS Credits) mit geigneter fachlicher Ausrichtung auf.

Die Lehrinhalte des Masterstudiums sind abgestimmt auf das Bachelorstudium Verfahrenstechnik der TU Graz (Studienplan: Bachelor VT.pdf).

Wegen der Breite der fachlichen Anforderungen der Papier- und Zellstoffindustrie ist das Masterstudium Papier- und Zellstofftechnik auch für AbsolventInnen anderer technisch-naturwissenschaftlicher Bachelorstudien (z.B. Maschinenbau, Chemie, Biotechnologie, Technische Physik ....) sehr interessant. Je nach Vorbildung werden den StudienbewerberInnen aus diesen Fachrichtungen Lehrveranstaltungen im Umfang von max. 23 ECTS Credits aus dem Bachelorstudium Verfahrenstechnik vorgeschrieben, die den Umfang an Wahllehrveranstaltungen entsprechend reduzieren.

Absolventinnen und Absolventen dieses Masterstudiums wird der akademische Grad "Diplom-Ingeurin" bzw. "Diplom-Ingenieur" (abgekürzt "Dipl.-Ing.") verliehen, der international dem "Master of Science" (abgekürzt "MSc") entspricht.

Aufbau und Lehrinhalte

Das Masterstudium Papier- und Zellstofftechnik umfasst:

  • Pflichlehrveranstaltungen (67 ECTS Credits) aus den Gebieten:
    *   Verfahrenstechnik/erweiterte Grundlagen (22 ECTS)
    *   Halbstoffe der Papierindustrie (12 ECTS)
    *   Papiererzeugung und Weiterverarbeitung (25 ECTS)
    *   Konstruktionsprogramm Anlagen (8 ECTS)
  • Wahllehrveranstaltungen (17 ECTS) aus einem Wahlfachkatalog zur Vertiefung des Wissens in den Bereichen Papier- und Zellstofftechnik, Umwelttechnik, Statistik usw.
  • Freie Wahllehrveranstaltungen (6 ECTS) aus dem Angebot aller anerkannten nationalen und internationalen Universitäten 
  • Masterarbeit (30 ECTS) in einem Gebiet aus dem Pflicht- und Wahllehrveranstaltungsangebot